Der Dicke - Aus- und Aufbau

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 18. Juli 2020
Sooo, liebe Leute! Gértrude nähert sich so langsam dem "Fertigsein". Klar, die Frage ist, ob ein Auto je fertig sein kann.... Aber ihr wisst, was ich meine. Vorgaben meinerseits waren: kompletter Durchgang von vorne bis hinten niedriger Schwerpunkt Zuladungsreserven Bett mit mindestens 140x200 bewusst einfacher Ausbau (form follows function) Grade Punkt 1 und Punkt 4 habe ich passend kombiniert, finde ich. Fakt ist folgendes: Die Basis wurde geschützt und versiegelt, Der Innenausbau samt...

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 19. April 2020
Strom; für mich das leidige Thema schlechthin. Zu Ausbildungszeiten hat mich dies schon kaum bis gar nicht tangiert, maximal peripher. Und wie das eben so ist, hat mich das natürlich eingeholt. Sei's drum... Ich habe das länger vor mir hergeschoben, da ich normalerweise Dingen nicht traue, die ich nicht sehen bzw. anfassen kann. Schlussendlich muss ich da durch als Lurch, wenn ich Frosch werden will. Ich werde das Ganze recht kurz halten, da es gefüllte 8237235623834934 Seiten im Internet...

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 12. September 2019
Selbstredend befindet sich das Fahrzeug als Solches ebenfalls in der Veränderung. Selbige werde ich hier dokumentieren. Neben umfangreichen Diebstahlschutzmaßnahmen, welche jüngst umgesetzt wurden (krass, was derzeit geklaut oder aufgebrochen wird), sind Prefaceliftblinker vorne (orange anstatt weiß) und Weitwinkelspiegel verbaut worden. So kann ich beim Rückwärtsfahren nun die untere Hälfte inkl. Räder des Fahrzeugs sehen und besser rangieren. Weiter habe ich mir über verschiedene...

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 26. November 2018
Herbst 2018 Endlich geht es los! Nach gefühlten 58362368549 Stunden bisheriger Arbeit geht es nun endlich an den Teil, auf den ich mich seit Beginn der Vanlifeidee freue: den Innenausbau. Die Bodenplatte liegt ja nun schon länger unbefestigt, da noch die Dampfsperre drunter musste. Vorab sei gesagt: die Dämmung ist noch nicht vollendet, es ist schlichtweg zu kalt (der Kleber des Armaflex würde vermutlich nicht richtig am Fahrzeug halten). Wie dem auch sei: Die Dampfsperre wurde verlegt;...

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 23. August 2018
Basis ist instandgesetzt, Basis sieht schick aus, kann also losgehen! Nach Recherchen zu Dämmmaterialen nutze ich für Selbiges das recht häufig verwendete Armaflex. "Schaumstoff", welcher selbstklebend zu erhalten ist. Gute Hafteigenschaften, Brandhemmend und Wärmedämmend (beides erreicht wg. der Geschlossenporigkeit). Weiter soll die Geräuschdämmung ebenfalls recht gut sein. Normalerweise werden damit Rollladenkästen, Wärme- und Kälteleitungen gedämmt. Lässt sich recht einfach...

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 23. August 2018
Nun endlich ging es an die eigentliche Arbeit: Der Umbau des Fahrzeugs! Dazu kümmerte ich mich zuerst um das Äußere des Fahrzeugs. Da der Vorbesitzer Gértrude komplett mit herkömmlichen Aufklebern zu Werbezwecken beklebt hatte, mussten diese erstmal runter. Leichter gesagt als getan.... Mit dem Heißluftfön habe ich die Aufkleber zwar abbekommen, aber der Kleber blieb drauf... Und dem sind wir (Freunde und ich) mit Silikon- und Aufkleberentferner, Schleifpaste, Bremsenreiniger, einer...

Der Dicke - Aus- und Aufbau · 23. August 2018
Der erste Schritt war eine komplette Sichtung des Fahrzeugs auf Kleinigkeiten, wie Roststellen, beschädigte Teile (Türgummis usw.), Funktion aller Teile, Fetten aller Scharniere usw. Dabei kamen dann auch die Anfangs erwähnten Probleme zu Tage: Wasser in den Einstiegen, ein rostiger Scheibenrahmen, ein "Handwerker"-Laderaum und Löcher in der Ladefläche. Nach ein bisschen Recherche kam raus, das bis hin zum Crafter, die Kastenwägen der 3,5 Tonnen Klasse von VW Probleme mit dem...